Intel Sockel 1151 (CPU)

Beschreibung Sockel 1151:
Der Sockel 1151 (auch LGA1151 genannt) ist ein Prozessorsockel für Desktop-Prozessoren mit Skylake-, Kaby-Lake- und Coffee-Lake-Mikroarchitektur  (die 6., 7. und 8. Generation der Intel Core, Pentium und Celeron Prozessoren).

Die Prozessoren der Coffee-Lake Generation benötigen Mainboard mit Serie 300 Chipsätzen, zudem wurde die Beschaltung des Sockels geändert, so dass Skylake und Kaby-Lake Prozessoren dort nicht verwendet werden können.  Daher wird der Sockel inoffiziell Sockel 1151v2 genannt.

Eingeführt wurde der Sockel 1151 im Juli 2015 als Nachfolger des Sockels 1150. Zukünftige Architekturen wie Cannonlake sollen auf dem Sockel aufbauen.

Quelle: Wikipedia.org / Sockel 1151
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 22 von 22