Festplatten (HDD / SSD)

Neue und gebrauchte IDE, S-ATA, und SSD Festplatten (HDD)

Desktop / Laptop Festplatten (HDD) 3.5" Zoll (entspricht 8.89 cm) / 2.5" Zoll (entspricht 6.35 cm)

Beschreibung für Desktop / Laptop Festplatten (HDD)

Ein Festplattenlaufwerk (englisch hard disk drive, Abkürzung HDD), oft auch als Festplatte oder Hard Disk (abgekürzt HD) bezeichnet,  ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik, bei welchem Daten auf die Oberfläche rotierender Scheiben (auch englisch "Platter" genannt) geschrieben werden. Zum Schreiben wird die  hartmagnetische Beschichtung der Scheibenoberfläche entsprechend der aufzuzeichnenden Information berührungslos magnetisiert. Durch die Remanenz (verbleibende Magnetisierung) erfolgt das  Speichern der Information. Das Lesen der Information erfolgt durch berührungsloses Abtasten der Magnetisierung der Plattenoberfläche.

Beschreibung für IDE Festplatten (HDD)

AT Attachment (kurz ATA) ist ein Standard für den parallelen Datentransfer zwischen Speichermedien bzw. Laufwerken und der entsprechenden  Schnittstelle eines Computers. Der Begriff AT deutet auf den IBM PC/AT (Advanced Technology) hin.
AT Attachment Packet Interface (kurz ATAPI) verwendet diese physikalische Schnittstelle und erweitert das Protokoll der Datenschnittstelle so, dass darüber gekapselte SCSI-Pakete übertragen werden  können. Die dadurch möglichen SCSI-Befehle erweitern den Einsatzbereich von ATA über den ursprünglich reinen Festplattenbetrieb hinaus. So können mit ATAPI zusätzlich auch Geräte wie Wechselplatten, optische Laufwerke und  Bandlaufwerke verwendet werden. Das Packet Interface wird weiterhin bei Serial ATA verwendet.

Beschreibung für S-ATA Festplatten (HDD)

Serial ATA (Serial AT Attachment) - üblich sind auch die Schreibweisen als Abkürzung, SATA und S-ATA - ist eine  Computer-Schnittstelle für den Datenaustausch mit Festplatten und anderen Speichergeräten. ATA steht hierbei für das Übertragungsprotokoll "AT Attachment" - im Unterschied dazu werden bei SATA die  Daten jedoch seriell (englisch serial) übertragen.

Beschreibung für SSHD Festplatten (HDD)

Beim Rechnen ist ein Hybridlaufwerk (Solid State Hybrid Drive - SSHD) ein logisches oder physisches Speichergerät, das ein schnelleres Speichermedium wie ein Solid State Drive (SSD)  mit einem Festplattenlaufwerk mit höherer Kapazität (HDD) kombiniert. Ziel ist es, die kostengünstige Speicherkapazität herkömmlicher Festplatten um einen Teil der Geschwindigkeit von SSDs zu erhöhen. Der Zweck der SSD in einem Hybridlaufwerk besteht  darin, als Cache für die auf der Festplatte gespeicherten Daten zu fungieren und die Gesamtleistung zu verbessern, indem Kopien der am häufigsten verwendeten Daten auf der schnelleren SSD gespeichert werden.

Beschreibung für Solid-State-Drives (SSD)

Ein Solid-State-Drive bzw. eine Solid-State-Disk (kurz SSD), seltener auch Halbleiterlaufwerk, ist ein nichtflüchtiger Datenspeicher der Computertechnik.  Die Bezeichnung "Drive" (englisch für Laufwerk) bezieht sich auf die ursprüngliche und übliche Definition für dieses Medium von Computern, jedoch enthalten SSDs anders als herkömmliche Bauarten keine  beweglichen Teile. Die Bauform und die elektrischen Anschlüsse können den Normen für Laufwerke mit magnetischen oder optischen Speicherplatten entsprechen, müssen dies aber nicht.  Sie können zum Beispiel auch als PCIe-Steckkarte ausgeführt sein. Wird eine magnetische Festplatte (engl. Hard Disk Drive, HDD) mit einem Solid-State-Speicher zu einem Gerät kombiniert,  spricht man von einer Hybridfestplatte (engl. hybrid hard drive, HHD; auch engl. solid state hybrid drive, SSHD).

Quelle: Wikipedia.org / Festplatten (HDD)
Quelle: Wikipedia.org / IDE Festplatten (HDD)
Quelle: Wikipedia.org / S-ATA Festplatten (HDD)
Quelle: Wikipedia.org / SSHD Festplatten (HDD) (nur englisch)
Quelle: Wikipedia.org / Solid-State-Drives (SSD)
IDE (AT / ATA) Festplatten (HDD)

Neue und gebrauchte IDE (AT / ATA) Festplatten (HDD)...

S-ATA / SSHD Festplatten (HDD)

Neue und gebrauchte S-ATA / SSHD Festplatten (HDD)  ...